Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Bezahlabwicklung mit Fakturia

Fakturia bietet Ihnen grundsätzlich zwei Wege der Bezahlabwicklung, die sich im Grad der Automatisierung unterscheiden:

  • Teilautomatisierte Bezahlabwicklung (ohne Paymentprovider)
  • Vollautomatisierte Bezahlabwicklung (mit Paymentprovider)

Teilautomatisierte Bezahlabwicklung

Wenn Sie Ihre Kunden ausschließlich per SEPA-Lastschrift abrechnen wollen und Ihre Bank das SEPA-Lastschriftverfahren über HBCI / FinTS unterstützt, können Sie über diesen Weg kostengünstig und ohne Zusatzgebühren für Paymentprovider offene Rechnungen einziehen. Starten Sie hierzu in regelmäßigen Intervallen unseren Lastschriftgenerator und importieren Sie die Sammellastschriften als XML-Datei in die Onlinebanking-Software.

VorteileNachteile
  • keine Gebühren für Paymentprovider
  • Zentrale Verwaltung über Fakturia ohne Drittsysteme
  • Beschränkung auf die Bezahlart "SEPA-Lastschrift" (keine Kreditkarten)
  • Manueller Eingriff zur Erstellung der XML-Datei erforderlich

Unsere Empfehlung für Geschäftsmodelle mit überwiegendem Kundenstamm im SEPA-Raum.

Vollautomatisierte Bezahlabwicklung

Durch die Einbindung von Bezahlanbietern wie z. B. Heidelpay oder Wirecard lassen sich offene Rechnungen ohne manuellen Benutzereingriff vollständig automatisiert einziehen. Fakturia übermittelt die Bezahlaufträge automatisch an die Schnittstellen der jeweiligen Paymentprovider.

VorteileNachteile
  • Kein manueller Eingriff erforderlich
  • Unterstützung für SEPA-Lastschrift und Kreditkarte
  • Gebühren für Paymentprovider (Transaktionsgebühren und teilweise monatl. Grundgebühren)

Empfehlenswert für Geschäftsmodelle mit weltweiter Ausrichtung.

  • No labels
Write a comment…