Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Projekte verwalten

Sie können mit Ihrem Fakturia Account mehrere Brands / Mandanten verwalten. Zur Strukturierung der Arbeit haben wir die Projekte eingeführt. Wenn Sie nur ein Business betreiben, sollten Sie hierfür ein Projekt anlegen.

Rufen Sie die Projektverwaltung auf über  -> Projekte.

Legen Sie über die Schaltfläche "Neues Projekt anlegen" ein neues Projekt an:

Zu einem Projekt werden die folgenden Informationen benötigt:

  • Name (eindeutiger Bezeichner für das Projekt)
  • Kurzname (ein kurzer Schlüssel für das Projekt)

Projektlogo hochladen

Über den Tab "Logo" können Sie für jedes Projekt ein eigenes Logo hochladen. Das Logo erscheint z. B. auf den Rechnungen. Wenn Sie kein Projekt-logo definieren, wird das Hauptlogo der Firma genutzt.

API Schnittstelle konfigurieren

Im Tab "Schnittstelle" können Sie die API-Schnittstelle für das Projekt aktivieren. Sie haben so die Möglichkeit, pro Projekt verschiedene Zugangsdaten für die API zu erstellen.


OptionBeschreibung
API-Key

Kopieren Sie den dort angezeigten Key in Ihren Client.

Gehen Sie mit diesem Key äußerst sensibel um! Er sollte niemals öffentlich zugänglich sein. Nutzen Sie ihn ausschließlich für Clients, die serverseitig betrieben werden (Java, PHP, Perl etc.) und nicht innerhalb von Clientcode (Javascript).

Schnittstelle aktivNur bei aktiviertem Haken ist die API zugreifbar.
TestmodusWenn der Testmodus aktiviert ist, werden keine Schreiboperationen ausgeführt. Sie können so Ihren REST-Client ausgiebig testen.
Neuen API Key generierenEs wird ein neuer API-Key für den Zugriff erzeugt. Nach dem Speichern des Projekts ist dieser sofort gültig.
IP-WhitelistSobald hier IP-Adressen hinterlegt sind, ist ein Zugriff auf die REST-API nur noch von diesen IP-Adressen gestattet.