Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Kundenkonten sind Debitorenkonten zur Abrechnung der Forderungen und Zahlungseingänge eines Kunden. Fakturia unterscheidet dabei zwischen Prepaid- und Postpaid Konten.

Die Kundenkonten-Verwaltung ist erreichbar über  Kunden -> Kundenkonten.

Neues Konto erstellen

Es können beliebig viele Konten für einen Kunden angelegt werden. Über den Button "Neues Kundenkonto anlegen" öffenen Sie den Anlegedialog.

Wählen Sie zunächst den Kunden aus, für den ein Konto erstellt werden soll:

Danach können Sie die Daten für das Konto erfassen:


FeldBeschreibung
BezeichnungEine frei wählbare Bezeichnung für das Konto
Kontotyp

Wählen Sie die Art des Kontos:

  • Prepaid: Der Kunde muss das Konto vor der Inanspruchnahme von Leistungen vorher aufladen.
  • Postpaid: Der Kunde zahlt Rechnungen nach erhalt.
WährungDie Währung unter welcher das Konto geführt wird. Sie können z. B. für einen Kunden ein Konto in EUR sowie ein Konto in US-Dollar anlegen.
KontostandEröffnungs-Saldo des Kontos
MindesteinzahlungsbetragNur relevant für Prepaid-Konten: Der Kunde muss sein Konto mindestens um den hier angegebenen Betrag in einem Zahlvorgang aufladen.
Kreditlimit

Nur relevant für Postpaid-Konten:

Kreditrahmen, den Sie dem Kundenkonto einräumen möchten. Damit können Sie steuern, wie weit Sie bereit sind für den Kunden in Vorleistung zu gehen. Ist z. B. ein Kreditrahmen von 1.000 EUR hinterlegt und das System will eine Rechnung über 2.000 EUR erstellen, so würde der Kreditrahmen durch die Rechnung gesprengt werden. Das System wird in diesem Fall den Abrechnungsvorgang (Abo) pausieren und per E-Mail über das Erreichen des Limits informieren.